WARUM IST ES SINNVOLL, MIT DER OBERMATRATZE AUCH EINE AUFLAGE UND DIE UNTERMATRATZE AUSZUWÄHLEN ?

Bei Treca Interiors Paris empfehlen wir Ihnen die „Unzertrennlichen” zusammen auszusuchen, das bedeutet, die Obermatratze, die Auflage und die Untermatratze aus der gleichen Kollektion zu wählen. Optimaler Komfort wird durch die richtige Kombination dieser drei Elemente erreicht.

 

Oft ist es der erste Wunsch die Matratze zu erneuern, weil sie das Herzstück Ihres Schlafzimmers ist. Es wird angenommen, dass die Untermatratze nicht so wichtig ist, oder es nicht notwendig ist, diese so oft wie die Obermatratze zu wechseln. Was dabei vergessen wird ist, dass die Untermatratze ein Drittel des Komforts ausmacht und dieselbe Lebensdauer hat wie die Obermatratze: 10 Jahre. Sie ist daher ein entscheidendes Element, um den ultimativen Komfort Ihres Bettes zu erhalten.

 

Der Liegekomfort Ihres Bettes hängt sowohl von der Wahl der Obermatratze als auch von der Wahl der Untermatratze ab. Die gleiche Obermatratze kann je nach verwendeter Untermatratze unterschiedliche Komfortstufen bieten. Eine softere Untermatratze erhöht die Weichheit der Obermatratze und festere die Festigkeit.

 

Um die Formstabilität der Matratze zu gewährleisten, empfehlen wir, diese auch nur mit einer Untermatratze von Treca Interiors Paris kombinieren. Unsere Produkte sind für perfekte Passform und Unterstützung gemeinsam konzipiert worden.

 

Die Matratzenauflage verfeinert den Komfort der Matratze. Zur perfekten Ergänzung der Obermatratzen enthalten die Auflagen auf der Winter- und Sommerseite genau die gleichen Materialien.