1922

In 1922 lässt sich ein kleines Familienunternehmen von Stahlkabel Fertigung in Reichshoffen nieder, eine Geschichte beginnt...

1935

In 1935 entsteht aus dem Firmennamen “Tréfilerie-Câblerie“ die Marke TRECA. Die Produktion der ersten Modelle mit Federkern beginnt...

1947

Bei Treca nimmt die Matratze einen wichtigen Platz ein … in 1947 wird das Modelle Pullman entworfen und somit beginnt das “Savoir-Dormir”.

1955

Mit der Eröffnung einer Deko-Abteilung in 1955 werden aus Matratzen und Untermatratzen komplette Betten.

1960

In 1960 wird Treca unter TRECA de Paris zu einer Luxus Lifestyle Marke und exportiert Europaweit die französische Schlafkultur.

1992

Seit 1992 assoziiert sich die Marke mit weltweit bekannten Designern um Handwerk und Kunst zu kombinieren. Paolo Nava zeichnete das erste Bett.

2008

legacy_year_2008

2011

Mit dem Launch einer hochwertigen Möbelkollektion wird Treca de Paris zu TRECA INTERIORS PARIS.

2015

Seit 80 Jahren ist Treca Interiors Paris der Forderung eines handwerklichen und 100% französischen Know-hows treu. Respekt von Tradition und Maßarbeit haben die Marke zur Referenz in der hochwertigen Bettenwelt geführt.